Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Über mich

Mit 11 Jahren ging ein grosser Traum von mir in Erfüllung, und ich bekam meine erste Reitstunde geschenkt. Von diesem Moment an war ich fast täglich im Pferdestall anzutreffen, wo ich voller Freude und Interesse mitgearbeitet, und nebst dem Reiten viel über die Arbeiten rund ums Pferd gelernt habe.

In den folgenden Jahren hatte ich intensiv Reitstunden im klassischen Dressurreiten. Nachdem ich das Brevet erfolgreich absolviert hatte, bereitete ich mich auf die Lizenz vor. Durch mein geringes Interesse an Turnieren und einem Pferdestallwechsel, wandte ich mich dem Westernreiten zu. Da kam ich auch mit der Bodenarbeit und der Freiheitsdressur in Kontakt. Neben meiner Ausbildung zur Kindergärtnerin und Primarlehrerin nahm ich wöchentlich mehrere Privatstunden in den Bereichen Bodenarbeit und Freiheitsdressur und nahm an verschiedenen Kursen teil.

Mit 23 kaufte ich mir mein erstes Pferd - zwei Jahre später waren es schon vier und ich hatte meinen eigenen Stall. In den letzten Jahren durfte ich meine reiterlichen Fähigkeiten auf der Swiss Paso Fino Farm weiterentwickeln, wo ich die tratiotionelle Paso Fino Trainingsweise kennen und lieben lernte.

Heute geht es mir vor allem darum, meine Freude an der Arbeit mit Pferden mit anderen zu teilen und mit meinem Wissen anderen zu einem sicheren Umgang mit Pferden zu verhelfen.